US Car Treffen - Kaufbeuren (Allgäu)

Antworten
Benutzeravatar
Knightball
Stammgast
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2012, 13:38
Postleitzahl: 91058
Land: Deutschland

US Car Treffen - Kaufbeuren (Allgäu)

Beitrag von Knightball » 10.09.2012, 15:53

Ja genau, da war ich :)
War super geil, viele viele, zu viele Amerikaner waren da.
Und natürlich KITT sowie KARR waren vertreten. Beide aus Österreich und zum erstaunen, beide haben sie die Front 1/2 Season von Knight Passion, und KITT hat sogar den Scanner von Trabbi77.
Und das, obwohl sie nicht bei uns in der Community dabei sind...
Die Innenaufnahme vom KITT ist nicht sehr gut, man kann aber erkennen, er hat so ziemlich alles gemacht was dazugehört.
Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

Benutzeravatar
AllgäuKITT
Replica-Besitzer
Beiträge: 150
Registriert: 15.09.2011, 21:05
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: US Car Treffen - Kaufbeuren (Allgäu)

Beitrag von AllgäuKITT » 10.09.2012, 16:02

haha ja witzig-is bei mir quasi um die Ecke...

Benutzeravatar
Knightball
Stammgast
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2012, 13:38
Postleitzahl: 91058
Land: Deutschland

Re: US Car Treffen - Kaufbeuren (Allgäu)

Beitrag von Knightball » 10.09.2012, 16:09

Und wo warst du dann da :|

Das Kennzeichen vom KITT ist ja mal geil, das wohl beste im deutschsprachigen Raum was man haben kann :super:
Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

Benutzeravatar
Red-Flash
Stammgast
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2011, 16:39
Postleitzahl: 79771
Land: Deutschland

Re: US Car Treffen - Kaufbeuren (Allgäu)

Beitrag von Red-Flash » 10.09.2012, 17:31

Tolle Autos,
Knightball hat geschrieben: Und das, obwohl sie nicht bei uns in der Community dabei sind...
gib's da mehr Infos zu den Wagen?
besonders der KARR würde mich interessieren.
Der sieht ja wirklich toll aus.

Benutzeravatar
Knightball
Stammgast
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2012, 13:38
Postleitzahl: 91058
Land: Deutschland

Re: US Car Treffen - Kaufbeuren (Allgäu)

Beitrag von Knightball » 10.09.2012, 21:48

Nun, beide haben ca 4 jahre Entwicklungszeit gebraucht. KARR kenne ich vom letzen Jahr noch, da war er Pur Scharz ohne Silber. Das Silber was man hier sieht ist Folie. Wenn er also kein Boch auf KARR hat kann er ohne grossen Aufwand KITT machen. Sein Wagen ist innen Original, und das genügt ihm. Denn er sieht an seinem Landsgenossen was da Arbeit steckt und stecken wird, falls mal was defekt wird.
Er sagte selbst er legt keinen grossen Wert auf ewiges schleifen und Spachteln, den er sei nicht der grosse Perfektionist. Ein paar Mankos gibt es, die aber auf den treffen keinem Auffält, ausser uns natürlich :)
Was gibts sonst, bei KITT machte die Karosserie der Fahrer, Elektronik sein Beifahrer. Er fährt mit KITT nie ohne ihm raus.
Achja, und KARR´s Scanner kostete 25€ was man stark sieht. Ihm sei aber einer wie Trabbis zu teuer, da er eh nur 2-3 mal im Jahr das Teil einschaltet, und das rentiert sich nicht.

Meine Meinung, das ist das Markenzeichen von KITT, und genau da spare ich nicht! Wenn er die Kotflügel meinen würde, ok, aber nicht der Scanner :)
Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

Antworten