Das Basisfahrzeug

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1416
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Das Basisfahrzeug

Beitrag von GrandmasterA » 22.08.2012, 12:45

Kollege meinte mal, man solle es über die Verletzungsgefahr versuchen. "Die Nachbarskinder spielen da immer und einer hat sich schon am Blech verletzt"... Sowas in der Art. Bei uns scheint es Willkür zu sein. Hab auch schon Erfurter Firebirds mit kleinem Blech gesehen...
Bild Bild

Benutzeravatar
AllgäuKITT
Replica-Besitzer
Beiträge: 150
Registriert: 15.09.2011, 21:05
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Das Basisfahrzeug

Beitrag von AllgäuKITT » 22.08.2012, 12:55

Also ich hatte damit auch Ärger :blabla: als ich auf der Zulassungsstelle war,aber ich hatte dann beim Ummelden Glück :yeah:
Die nette Tante gab mir das richtige Schild - is halt leider Glücksache...

Benutzeravatar
Prodatron
Replica-Besitzer
Beiträge: 796
Registriert: 16.01.2008, 21:12
Postleitzahl: 47443
Land: Deutschland
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Das Basisfahrzeug

Beitrag von Prodatron » 22.08.2012, 14:41

Knightball hat geschrieben:Wenn ich an Hoff´s Stelle wäre, ich mein, hat er nicht der Regie gesagt, was des fürn Mist ist, in sowas einzusteigen?
Hallo?! :D Am Anfang der 2.Staffel tippt David auf der neuen, flachen Overhead-Konsole rum, in der noch gar keine Knöpfe integriert sind! Er tippt also auf dem rohen GFK herum, und es macht trotzdem "Piep-Piep-Piep"! Wie hätte er sich da denn beschweren müssen? :lol:

Benutzeravatar
AllgäuKITT
Replica-Besitzer
Beiträge: 150
Registriert: 15.09.2011, 21:05
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Das Basisfahrzeug

Beitrag von AllgäuKITT » 22.08.2012, 14:57

wahrscheinlich war er besoffen....

Benutzeravatar
Knightball
Stammgast
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2012, 13:38
Postleitzahl: 91058
Land: Deutschland

Re: Das Basisfahrzeug

Beitrag von Knightball » 22.08.2012, 17:45

lol is das geil, auf blanckem GFK so tun, als drücke man was. Die Schauspieler machen scho was mit :muhahaha:

Thema Kennzeichen, is klar, bei uns gibt es vieeele die ein kl. haben, doch der Herr Beamte is da anderer Meinung, das gibts net!!
Eins glaubt ihr aber, sollte ich mich dafür entscheiden, den Ground Effect drauf zu lassen, so álla FutureKnight, dann geb ich mich mit dem Blech nicht zufrieden.
Den als er mir das einzeilige gab, und das gab er mir nur, als ich mit dem Bild zusammen sagte, das Engschrift nicht Verboten ist, meinte er aber: Wenn ich Saison haben will, gibts das grosse dennoch!

Naja, geh ich halt 2mal im Jahr zur Zulassung, sitz mir den Hintern Wund, mit Nummer ziehen, dafür hab ich aber dann ein relativ Vernünftiges Kennzeichen. Einzeilig in Engschrift ...

Würde ich an der Stelle von Kuchenblech Besitzern auch so machen, man müsse halt dann auf KI KR usw verzichten.
Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

Benutzeravatar
BenettonF12001
Stammgast
Beiträge: 92
Registriert: 13.03.2012, 01:18
Postleitzahl: 55743
Land: Deutschland

Re: Das Basisfahrzeug

Beitrag von BenettonF12001 » 23.08.2012, 18:34

April 2014 hört sich gut an, same here. :wink:
Wird der Motorraum denn auch schwarz lackiert oder nur auf Sicht?
Hoffentlich bereust du die Sache mit dem Coupé nicht. Ein Coupé kam für mich nie in Frage, ein V6 aber auch nicht. :lol:
Sieht nach ner guten Basis aus.
Habe die CIH auch kürzlich besorgt, steht aber immer noch in der Garage. :ichdoof: Muss erst noch die Domlagerbleche erneuern, Motorraum lackieren lassen, den V8 revidieren, einbauen und zum Laufen kriegen. 2013 wird dann mal alles lackiert.
Viel Erfolg weiterhin!
'91 Firebird TBI, AT, US Model, Flowmaster Series 80, 15" TCR, Knight Passions Frontnose & Hubcaps, '82 Taillights, PMD Seats, '82 Rear Bumper, Formula Hood, D80, '82 Trans Am Fenders :evil: -> for sale
'82 Trans Am LG4 black/gold

Benutzeravatar
Knightball
Stammgast
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2012, 13:38
Postleitzahl: 91058
Land: Deutschland

Re: Das Basisfahrzeug

Beitrag von Knightball » 23.08.2012, 18:43

Es wird nur eine Teilrestaurierung.
Volle Restaurierung werde ich machen, wenn er seine 30 voll hat, und vor allem, wenn ich auf festen Boden bin.
Aber wie jeder hier der so einen Wagen hat, er wird niemals fertig sein, Motorüberholung und vieles mehr. Is man mit seiner Liste durch, gehts von vorne los :mrgreen:
Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

Benutzeravatar
Kitt 3000
Stammgast
Beiträge: 192
Registriert: 23.01.2011, 17:18
Postleitzahl: 55627
Land: Deutschland

Re: Das Basisfahrzeug

Beitrag von Kitt 3000 » 25.08.2012, 00:15

@ Knightball: Das kenne ich nur zu gut...kaum habe ich etwas an meinem Auto repariert...fahre 1 Woche...fällt schon der nächste sch*** an. :wut: Demnächst brauche ich z.B. wieder einen neuen Benzinhahn für mein Motorrad... :wut: Habe es langsam echt satt. :wand: :pc: :hilfe:
mfg Kai
Meine Website

Antworten