Echt mieses Training....

Antworten
Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 344
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Echt mieses Training....

Beitrag von SebSonic » 28.10.2010, 21:18

In dieser Rubrik geht es um alles was schief gegangen ist und zwar so richtig. "Echt mieses Training" ist aus einem Film und schon seit Jahren ein Insider-Joke und mir fiel jetzt einfach kein besserer Name hierfür ein.

Anfang in dieser Rubrik macht meine Teilnahme am PKF-Treffen in Stuttgart.
Am Tag vor der Abfahrt macht mein Vogel zicken, geht aus und läuft unrund. Eigentlich hatte ich so die Schnauze voll, dass ich gar nicht hinfahren wollte und Yann alle Hände voll zu tun hatte mich zu überreden doch zu kommen.
Wer jetzt denkt, dass wäre schon Ärger genug, der weiß nicht was auf der Fahrt passiert ist. Beim überfahren einer Bodenwelle ist meine nagelneue Windschutzscheibe gerissen.

Soviel erstmal hierzu und hoffen wir, dass die Rubrik kurz bleibt.
Zuletzt geändert von SebSonic am 13.12.2011, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Mike

Re: Echt mieses Training....

Beitrag von Mike » 29.10.2010, 18:49

:cry: was heisst bei dir nagelneu?

ich würde mal zu der garage gehen der sie gewechselt hat!!

ich hatte das auch mal nur nicht am Firebird sondern am Escort Cosworth
da gabs das wort garantie :-) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 344
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Echt mieses Training....

Beitrag von SebSonic » 01.11.2010, 12:14

Nagelneu heißt nicht älter als 2 Wochen und bei einem erneuten Steinschlag fällt das mit der Garantie flach sondern ist in der Kategorie "Scheiße gelaufen" zu verbuchen.

Benutzeravatar
Bibi
Stammgast
Beiträge: 282
Registriert: 31.10.2007, 01:05
Postleitzahl: 53909
Land: Deutschland
Wohnort: zu Hause

Re: Echt mieses Training....

Beitrag von Bibi » 01.11.2010, 20:11

aber das sah mir doch eher nach nem Spannungsriss aus, als nach nem echten Steinschlag.
Das haben die "Fachleute" natürlich ganz anders gesehen, richtig?

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 344
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Echt mieses Training....

Beitrag von SebSonic » 01.11.2010, 21:19

Yann hatte ja auch gesagt, dass das ein neuer Steinschlag war. Man sah am Rand ja auch eine kreisförmige Einschlagstelle. Wenn dem nicht so gewesen wäre, dann hätte ich auf dem Spannungsriss bestanden, aber so halt nicht.
Wie gesagt: Echt mieses Training :mrgreen:

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 344
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Echt mieses Training....

Beitrag von SebSonic » 04.08.2014, 19:30

Ich könnte meterweit reihern!!!!!!!!!!!!!
Nach dem Hinterachstausch haben nach ein paar Kilometern vermutlich die Radlager hinten den Dienst quittiert, was sich in einem mehr als unangenehmen Geräusch äußerte. Soweit nicht weiter tragisch, fällt in die Kategorie Verschleiß. Nachdem endlich die Hebebühne frei wurde den Wagen heute hochgehoben, die Steckachsen rausgemacht und angefangen die Lager zu ersetzen. 1. Seite überhaupt kein Problem, als an die 2. Seite ging war dann direkt Feierabend. Ich mach die Schachtel mit dem neuen Radlager auf und denke nur :"Och nee!!!!!!!" Drin war ein komplett anderes Lager. Die Teilenummern auf der Verpackung verglichen, stimmt überein. Anscheinend hat der Hersteller ein falsches Lager reingepackt. Morgen schickt mir Cars&Stripes das richtige zu, natürlich kostenfrei, aber damit wird mein Zeitfenster für Elspe sehr eng. Wenn jetzt nochwas schief geht muss ich auch dieses Jahr wieder ohne Vogel anreisen. :wut: :wut: :wut:

Antworten