Spendenübergabe an das "Haus am Paschberg"

Antworten
Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Spendenübergabe an das "Haus am Paschberg"

Beitrag von Nick Knight » 18.10.2010, 20:46

Auf dem Treffen an der Waterfront, am 21.8.10, haben wir als Rahmenprogramm u.a. eine Tombola organisiert, dessen Erlös einem Landheim für Behinderte Kinder zugute gekommen ist.
Am 25.9.10 haben wir dem Landheim "Haus am Paschberg" den Erlös übergeben.
Aus Platzgründen konnten leider nicht alle Mitglieder vom US-Car Stammtisch Bremen daran teilnehmen.

Bild Bild
Bild Bild
Bild

War ein richtig schöner Tag!
Die Kinder wollten alle mal unseren V8 Sound hören. Ok, ich sah mit meinem V6 ein wenig blass aus... :lol:
Dafür hat mein Scanner den anderen ein wenig die Show gestolen 8)

Nette Grüße
Nick

Benutzeravatar
Radioman
Stammgast
Beiträge: 145
Registriert: 31.01.2010, 12:58
Postleitzahl: 81245
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Spendenübergabe an das "Haus am Paschberg"

Beitrag von Radioman » 19.10.2010, 18:24

Ich vermisse gerade den "Gefällt mir" Button von Facebook :D. Tolle Aktion Nick und wer braucht schon V8, wenn er ein Auto hat, das reden kann :D
Lieben Gruß,
Radioman

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Re: Spendenübergabe an das "Haus am Paschberg"

Beitrag von ChrisFTB » 19.10.2010, 18:33

Nette Geste- und durchaus nicht selbstverständlich!

...und wenn die Floskel "Hut ab" nicht so abgegriffen wäre, würde ich sagen "Hut ab!" :wink: :)

-so sage ich einfach nur "Gut gemacht!" :)

Btw- nur für den Hinterkopf:
Fast alle Bilder haben eine Dateigröße von ~400kb - das große unten sogar jenseits der 1,6MB!
Ich lasse sie jetzt einfach mal so drin- denn das Thema ist zu nett um es mit kb-Fuchserei zu versauen... aber bitte in Zukunft darauf achten, bei imageshack nicht nur die Pixelgröße zu verkleinern, sondern auch die Dateigröße zu komprimieren! :)

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Re: Spendenübergabe an das "Haus am Paschberg"

Beitrag von Nick Knight » 19.10.2010, 20:07

@Radioman
Momentan bin ich ganz froh, dass meiner noch nicht reden kann :lol:
Er würde es mir womöglich permanent nur vorhalten, dass ich noch immer mit meinen alten sch... Felgen herumfahre.

@Chris
Ich muss zugeben, ich wusste gar nicht, dass man auch die Dateigröße komprimieren kann.
Werde mich zukünftig natürlich daran halten.

Wir werden das Landheim in der Zukunft auch weiterhin unterstützen.
Anfänglich war das zwar nicht geplant, aber die Entscheidung stand schon kurz nach der Spendenübergabe fest.
Kaum einer von uns hätte erwartet, dass dieses Erlebnis einem selber so nahe gehen kann.
Klar, man konnte sich schon vorstellen, was einem so in etwa erwartet. Aber mit dieser Gänsehaut hat wirklich keiner gerechnet.

Von der Spende selber haben die Kinder dort nicht viel mitgekriegt.
Aber als wir dann die Motoren starten sollten, und ich meinen Scanner...
Leute, Ihr hättet mal die Gesichtsausdrücke der Kinder sehen sollen. Diesen unverfälschten und extremen Ausdruck von Freude...
Ich saß in meinem Bird, guckte in die Runde, und dachte ich bin auf nem anderen Planeten. Es lief mir eiskalt den Rücken runter - im positiven Sinn.
Und als uns dann allen bewusst wurde, mit welch einfachen Mittel man sowas bewirken kann, war uns dann klar, dass wir das unbedingt vortsetzen.
Zumal sich da wirklich keinen nen Zacken aus der Krone bricht :wink:

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Re: Spendenübergabe an das "Haus am Paschberg"

Beitrag von Nick Knight » 20.10.2010, 13:35

Ok, ähmm, ich habe gerade mal bei ImageShack geschaut...
Habe da irgendwie keine Möglichkeit gefunden die Dateigrößen zu komprimieren.
Konnte auch leider hier im Forum nichts finden.
Darum mal ganz doof gefragt... wie funktioniert das?

Nette Grüße
Nick

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Re: Spendenübergabe an das "Haus am Paschberg"

Beitrag von Nick Knight » 08.05.2011, 09:41

Und als uns dann allen bewusst wurde, mit welch einfachen Mittel man sowas bewirken kann, war uns dann klar, dass wir das unbedingt vortsetzen.
Zumal sich da wirklich keiner nen Zacken aus der Krone bricht :wink:
In den letzten Monaten hat sich wieder einiges getan.
Ich habe mich mit einigen Hilfsorganisationen in Verbindung gesetzt, und habe meiner Hartnäckigkeit freien Lauf gelassen :D
Bei unserem letzten Besuch ist uns aufgefallen, dass der Spielplatz am Landheim teilweise schon sehr alt und marode ist.
Da muss was Neues her... 8)

Drei von elf kontaktierten Organisationen haben uns ihre Unterstützung zugesagt.
BILD -Ein Herz für Kinder- hat einen neuen Bolzplatz und eine mobile Hängematte finanziert.
RTL -hilft Kindern- wird in Kürze das nötige Kleingeld für eine Rollstuhlschaukel überweisen.
Die Katarina Witt Stiftung hat eine neue Nestschaukel inkl Gestell finanziert, welche wir gestern aufgestellt haben.

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild

Großen Dank, an dieser Stelle, an die genannten Organisationen und an die tatkräftigen Kollegen vom US-Car Stammtisch Bremen e.V.

Es war ein perfekter Tag. Das Wetter war top, die Gesellschaft war super... es passte einfach alles!

Antworten