Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Kriechströme, Kabelbrüche und Massefehler bekämpft man hier!
Antworten
Benutzeravatar
Ostfriese
Stammgast
Beiträge: 114
Registriert: 19.10.2013, 23:04
Postleitzahl: 26723
Land: Deutschland

Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von Ostfriese » 25.07.2014, 22:54

Hallo zusammen,

ich habe heute beim Einbau der Nebelscheinwerfer und Verlegung des Standlichts von Klappscheinwerfern in den Front Bumper gleich die Side Marker lights wieder aktiviert. Sprich: die originale Verkabelung wieder hergestellt, die für den TÜV vom Vorbeseitzer in der Art geändert wurde, dass die Side Marker nur beim Blinken Verwendung finden.

Funktioniert alles super. Aber....

Wenn alle Lichter ausgeschaltet sind, blinken die Blinker wie es sein soll. Wenn ich das Standlicht allerdings hinzu schalte (und Side Marker und Front Blinker wie erwartet im Wechsel blinken), verringert sich die Blinkfrequenz um die Hälfte. Woran kann das liegen oder ist es gar normal? Kann ich mir kaum vorstellen.

:hilfe: :hilfe: :hilfe:

Danke!

Benutzeravatar
Ostfriese
Stammgast
Beiträge: 114
Registriert: 19.10.2013, 23:04
Postleitzahl: 26723
Land: Deutschland

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von Ostfriese » 27.07.2014, 23:44

Niemand?

Benutzeravatar
wellnestom
Administrator
Beiträge: 205
Registriert: 01.05.2010, 16:50
Postleitzahl: 86381
Land: Deutschland
Wohnort: Krumbach (Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von wellnestom » 28.07.2014, 12:00

Ich kann mir das nur duch falsche Verkabelung erklären.
Wenn das Standlicht eingeschaltet ist, also die Sidemarkers leuchten und du den Blinker einschaltest, geht der Sidemarker immer aus wenn die anderen Blinker an gehen. Wenn das richtig ist hast du sonst irgendwo nen Wurm drin. Das Blinkrelais schaltet nach Wiederstand. Wenn du also mehr oder weniger Lampen gleichzeitig einschaltest, ist die Frequenz anders. Die Kabel die du zum zurückbauen brauchst sind alle noch da. Wenn du aber das ganze irgendwie mit Relais uder sonst auf eine andere Art gelöst hast, stimmt der Blinkinterval natürlich nicht mehr.
Ohne zu wissen was du genau gemacht hast, und welche Kabel du genommen hast ist das schwer zu sagen.

Gruß Tom

Benutzeravatar
Ostfriese
Stammgast
Beiträge: 114
Registriert: 19.10.2013, 23:04
Postleitzahl: 26723
Land: Deutschland

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von Ostfriese » 28.07.2014, 12:25

Hi. Danke für die Antwort. Also...

Ich habe in der Tat nur die originale Verkabelung wieder hergestellt. Zwar nicht ganz original, weil ich das Standlicht nicht in die 2-Fadenfassung des Blinkers geführt habe (so dass diese im Stand leuchten), sondern in eine extra Fassung, aber das dürfte ja keinen Unterschied machen.

Ich kann ja mal so fragen: Bei euch blinkt das Blinkrelais also in der gleichen Geschwindigkeit wenn ihr Standlicht aus und an habt? Kein Unterschied?

LG Martin

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von SebSonic » 28.07.2014, 12:50

Da meiner hinten rote Blinker eingetragen hat, aber nur die EU Leuchten drin hatte, habe ich natürlich mit den Smoked Tail Lights direkt umgerüstet. Die Blinkfrequenz war dann bei eingeschaltetem Licht komplett aus dem Ruder und da hab ich es mir einfach gemacht und das Relais getauscht mit dem Ding das Future Knight empfohlen hat. Günstig, verfügbar und ruck zuck gemacht.

Guckst du hier.

Gruß Seb

Benutzeravatar
Ostfriese
Stammgast
Beiträge: 114
Registriert: 19.10.2013, 23:04
Postleitzahl: 26723
Land: Deutschland

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von Ostfriese » 28.07.2014, 13:48

Hallo, ah verstehe. Ich habe Switchback Blinker in die Heckleuchten eingebaut. Ggf. liegt hier der Fehler? Diese verfügen aber über einen Vorwiderstand, so dass die Blinkfrequenz bisher kein Problem war. Aber ggf. liegt hier dennoch der "Fehler".

Danke für den Hinweis zum elektronischen Blinkgeber aus dem anderen Post. Da hier der Link nicht mehr direkt zu einem Produkt führte, habe ich DIESEN Blinkgeber raus gesucht.

LG

Benutzeravatar
wellnestom
Administrator
Beiträge: 205
Registriert: 01.05.2010, 16:50
Postleitzahl: 86381
Land: Deutschland
Wohnort: Krumbach (Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von wellnestom » 28.07.2014, 18:49

Kann ich nicht sagen, ich hab erst auf US zurückgebaut nachdem ich ein Konstantblinkrelais eingebaut habe. Ich hab das damals gemacht als ich Switchbacks in die Rücklichter verbaut habe. So konnte ich mir den Lastwiederstand sparen.

Benutzeravatar
Ostfriese
Stammgast
Beiträge: 114
Registriert: 19.10.2013, 23:04
Postleitzahl: 26723
Land: Deutschland

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von Ostfriese » 28.07.2014, 22:33

Ich probier das mal aus. Danke.

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von SebSonic » 29.07.2014, 11:03

@Ostfriese

Ja, das ist genau der, den ich meinte und selbst verbaut hab.

Gruß Seb

Benutzeravatar
Ostfriese
Stammgast
Beiträge: 114
Registriert: 19.10.2013, 23:04
Postleitzahl: 26723
Land: Deutschland

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von Ostfriese » 29.07.2014, 19:31

Habe gerade mal das alte Relais entfernt. Dieses ist 2-Polig. Das von mir verlinkte Modell hat vier Kontakte. Bist du dir sicher, dass du dieses verwendet hast? Gruß

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von SebSonic » 29.07.2014, 20:16

ist diesselbe Artikelnummer. Du musst dem Relais Masse extra geben, dafür auch das abgebildete Kabel, den Rest entnimmst du der Anleitung die beiliegt, hab das jetzt nichtmehr 100% im Kopf.

Benutzeravatar
Danny1280
Stammgast
Beiträge: 36
Registriert: 05.10.2012, 23:28
Postleitzahl: 47137
Land: Deutschland

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von Danny1280 » 31.07.2014, 13:44

Ich habe ein Last unabhängiges Relais genommen. Habe ich bei ebay gefunden, und war 2 polig. Altes raus, und neues rein. Funktioniert super. Ich musste das machen, da der blinktakt, bei us Cars schneller ist.

Benutzeravatar
Ostfriese
Stammgast
Beiträge: 114
Registriert: 19.10.2013, 23:04
Postleitzahl: 26723
Land: Deutschland

Re: Blinkfequenz verringert sich bei Standlicht?! Hilfe!

Beitrag von Ostfriese » 01.08.2014, 19:20

Danke für die Hilfe!

Antworten