defekte Heizung!!!! ->Hilfe

Kriechströme, Kabelbrüche und Massefehler bekämpft man hier!
Antworten
Benutzeravatar
AllgäuKITT
Replica-Besitzer
Beiträge: 150
Registriert: 15.09.2011, 21:05
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

defekte Heizung!!!! ->Hilfe

Beitrag von AllgäuKITT » 02.04.2013, 08:59

Hallo,

ich hab seit geraumer Zeit ein Problem!!!


:wut:

Meine Heizung,bzw die Sicherung für den Lüfter springt immer raus. Ich habe schon den Heizlüfter getauscht,doch das Ergebnis ist dasselbe.
Zwar funktionierte die Heizung danach eine Woche ohne Probleme,doch seit Heute steh ich wieder vor dem selben Problem

Das Problem trat zum ersten mal auf,als ich die "Piepbox" für die Innenbeleuchtung ausgebaut habe.

Hat,oder hatte von euch auch jemand das Problem und wenn ja was kann ich dagegen unternehmen? - möchte nicht schon wieder ohne Heizung/Klimaanlage fahren diese Saison

Danke

Benutzeravatar
BayerWaldWichtel
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 25.11.2009, 14:46
Postleitzahl: 94032
Land: Deutschland

Re: defekte Heizung!!!! ->Hilfe

Beitrag von BayerWaldWichtel » 02.04.2013, 17:14

Es könnte sein dass sich irgendwo in einer Steckverbindung Feuchtigkeit gesammelt hat, oder dass ein Kabel einen Kurzschluss gegen Masse hat.

Am besten erstmal mit einem Digitalmultimeter die entsprechenden Adern im Kabelbaum durchmessen, ob irgendwo eine Masseverbindung feststellbar ist.

Passt der Sicherungswert? Nicht dass da mal jemand eine mit zu kleinem Wert reingefummelt hat.

Christian

Benutzeravatar
Knight-Cruiser
Stammgast
Beiträge: 89
Registriert: 20.04.2010, 19:27
Postleitzahl: 76771
Land: Deutschland

Re: defekte Heizung!!!! ->Hilfe

Beitrag von Knight-Cruiser » 02.04.2013, 18:36

Salut,

Wann fliegt sie denn raus? Nur wenn der Lüfter eingeschaltet wird? Anbei mal der Schaltplan. Ich bin mal von nem V6 MPFI ausgegangen...
Die Heizung ist mit 25A gesichert. Wo jetzt der Kurze herkommt musst Du halt suchen... Gruß und viel Erfolg Bernd

Bild

Benutzeravatar
Teddy
Moderator
Beiträge: 426
Registriert: 31.05.2008, 09:14
Postleitzahl: 7082
Land: Oesterreich
Wohnort: Purbach am Neusiedlersee
Kontaktdaten:

Re: defekte Heizung!!!! ->Hilfe

Beitrag von Teddy » 02.04.2013, 20:21

Also aus dem Bauch heraus würde ich auch sagen, dass du einen Kabeldefekt hast. (aufgescheuertes Kabel, dass zeitweise gegen Masse kommt.)
Tausch mal die Sicherung und lass den Wagen eine Weile ohne Betrieb. Wenn die Sicherung dann immer noch heil ist, schalt den Lüfter ein und teste erneut.
Dann weißt du mal, ob der defekt eher vor oder nach dem Schalter sitzt.
Ev. rüttle im Betrieb mal an den Kabeln. Vielleicht schießt es dir dann auch die Sicherung. (Kannst natürlich auch mit dem Multimeter gegen Masse messen,...)

Teddy
aktuelleste Fortschritte zu meinem Projekt findet ihr auf meiner Homepage! www.teddy-knight.at

Benutzeravatar
BayerWaldWichtel
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 25.11.2009, 14:46
Postleitzahl: 94032
Land: Deutschland

Re: defekte Heizung!!!! ->Hilfe

Beitrag von BayerWaldWichtel » 03.04.2013, 17:27

Von welchem Lüfter ist da eigentlich die Rede? Von dem vorderen großen der am Kühler sitzt, oder von dem kleinen Innenraumlüfter rechts im Eck vom Motorraum?

Christian

Benutzeravatar
AllgäuKITT
Replica-Besitzer
Beiträge: 150
Registriert: 15.09.2011, 21:05
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: defekte Heizung!!!! ->Hilfe

Beitrag von AllgäuKITT » 04.04.2013, 08:55

Es ist von dem kleinen Lüfter im Eck die Rede - Sicherungswerte passen soweit.

Durchmessen werd ich mal am WE machen wenn ich mehr Zeit hab


Aber schon mal danke für eure Hilfe :top:

Antworten