Control-Software

Antworten
Benutzeravatar
Prodatron
Replica-Besitzer
Beiträge: 796
Registriert: 16.01.2008, 21:12
Postleitzahl: 47443
Land: Deutschland
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Control-Software

Beitrag von Prodatron » 30.03.2010, 03:10

Da das Thema Software bei meinem Replica in Zukunft wohl noch etwas ausgeweitet wird, möchte ich das nicht mehr länger unter "Elektronik" führen, sondern eröffne dafür nochmal einen neuen Thread.
Zur bisherigen Software schreib ich dann auch nur noch hier.

---------------------------

Mein KITT Steuerprogramm ist nun halbwegs fertig (siehe obigen Link), fehlen tut jetzt nur noch ein vernünftiges Management von Fragen und Antworten, wie man es von ChrisFTBs "Kitt Talk" her kennt.
Mein KITT kann sowohl auf Sprachbefehle antworten, als auch bei Druck auf Tasten oder Bildschirmbuttons. Zumindest beim Replica bin ich bisher aber kein großer Fan vom Einsatz der Text2Speech-Technik. Die Umsetzungen von KITT-X und Wolfgang Unger (California Knight) sind zwar klasse, aber es fehlt mir einfach die Originalstimme:
http://www.youtube.com/watch?v=JSjFsszcIRA
http://www.youtube.com/watch?v=oSz7zlgHXlY

Für ein Replica im deutschsprachigen Raum muß deshalb unbedingt Gottfried Kramers Stimme her. Vor 1,5 Jahren hatte ich mal damit begonnen, die Sprüche der ersten paar Folgen von meinen DVDs zu rippen, seit 2 Wochen betreib ich das nun in einem etwas größeren Umfang.

Auch wenn man natürlich längst nicht jeden Satz, den KITT in der Serie spricht, für sein Replica verwenden kann, möchte ich als Fan und Perfektionist doch einfach alles haben, was insgesamt gesagt wurde. Aber da gab es dann ein kleines Problem: Bisher hab ich 29 Folgen gerippt und bin auf gut 1500 Sprüche gekommen. Das bedeutet, daß es am Ende dann wohl so ca. 4500 Sprüche werden. Wie behält man da den Überblick? :) Klar, eine mehrdimensionale Kategorisierung ist notwendig.

Das ganze wäre wohl recht simpel mit Excel zu bewerkstelligen, aber so richtig perfekt find ich das nicht. Deshalb hab ich mich entschieden, ein eigenes Programm für die Verwaltung der KITT-Sprüche zu schreiben. Dieses ist zwar auch nicht mehr als ein Daten-Bearbeitungs- und Filter-Tool, aber es ist 100%ig für die spezielle Aufgabe ausgelegt, und bisher bin ich mit der Nützlichkeit und Ausbeute extremst zu frieden. Da es eh in Visual Basic (2008 .NET) geschrieben ist, war die Programmierung auch keine zeitraubende Zauberkunst.

Das Tool greift direkt auf die Files zu, wenn es ums Testen (Abspielen) und Umbenennen (Korrigieren der Texte) geht, und verwaltet pro Eintrag folgende Eigenschaften:
- Staffel (1-4, KR2000)
- Folge
- Index (Position innerhalb der Folge)
- Quelle (KITT, KARR, anderes Spezial-Gelaber z.B. "KITT Du bist ne Wahnsinns-Schüssel - Ja, das stimmt!" :) )
- Satz im Klartext
- Typ des Satzes (bisher kam ich auf 30 Kategorien)
- Qualität (Toll, Rauschen, Gedödel im Hintergrund, Krach...)
- Verwendbarkeit? (z.B. interessiert die Adresse von Carol Bigfoots Urgroßonkel in Arizona einen Replica-Bauer weniger)

Man kann die Dateien direkt vom Programm aus Abspielen lassen und so sofort die Kategorisierung vornehmen. Die Files selbst sind entsprechend mit ihrem Text benannt + Season/Epsode/Index/Quellen-Hinweis und liegen in dem im Klartext benannten Ordner der Episode, so daß man auch im Filesystem alles schnell wiederfindet. Das Tool benennt die Files bei Bedarf um, die genaueren Daten werden in Textdateien abgespeichert.

Zwei Screenshots: Klicken zum Vergrößern

Bild Bild

Wenn man nun tapfer durch die einzelnen Episoden geht und die gerippten Sprüche bewertet und kategorisiert, so hat man am Ende echt erstaunlich nützliche Ergebnisse bei Filterung der Einträge! Beispielsweise läßt man sich alle "Befehls Bestätigungen" von KITT mit "guter" oder "normaler" Qualität anzeigen. Oder alle "Frechen Antworten" mit Verwendbarkeit "gut" oder "sehr gut". Es ist einfach witzig, was man dann teilweise für umfangreiche und zutreffende Listen bekommt!

Ich hab keine Ahnung, wieviele hier in der Szene noch so verrückt sind und die Sprüche in einer Zahl gerippt haben, daß die Übersicht zu einem Problem wird. Bei Interesse stelle ich das Tool zur Verfügung.

CU,
Prodatron

Benutzeravatar
Bibi
Stammgast
Beiträge: 282
Registriert: 31.10.2007, 01:05
Postleitzahl: 53909
Land: Deutschland
Wohnort: zu Hause

Re: Control-Software

Beitrag von Bibi » 30.03.2010, 18:10

Alle Achtung, ich dachte schon, Chris hätte nen kleinen Knall, weil er da teilweise so viel Arbeit und Elan in seine Entwicklungen steckt aber du bist da anscheinend nicht weniger fleissig.
Aber es fällt doch mal wieder auf; wer etwas besonderes, genau nach seinen Wünschen haben will, der muss auch etwas dafür tun.

Hut ab! Bin gespannt, wie's weitergeht!

Björn

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1416
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Control-Software

Beitrag von GrandmasterA » 30.03.2010, 21:20

Prodatron hat geschrieben:Ich hab keine Ahnung, wieviele hier in der Szene noch so verrückt sind und die Sprüche in einer Zahl gerippt haben, daß die Übersicht zu einem Problem wird.
Ich habe von vornherein nur Sätze gerippt, von denen ich schon beim Anschauen einer Folge dachte "Den kann ich gebrauchen". Sind insgesamt ca. 1100 Files. Aber auch da verliert man die Übersicht. Ich habe alle Dateien so benannt, dass man weiss, was gesagt wird. Suchen kann ich dann über die normale Windows-Dateisuche... und wenn Krach im Hintergrund ist, steht "NOISY" dahinter.

Das reicht mir für meine Zwecke... auch wenn ich gemerkt habe, dass man schon 'ne Weile braucht, um alle Dateien durchzugehen, um zu schauen, was man für einen bestimmten Zweck gebrauchen kann. Aber das wäre bei einer Liste mit über 4000 Sprüchen dann auch nicht einfacher ;)
Bild Bild

Antworten