Das leidige Thema "FARBEN"... :-)

Dashboard, Lower Console und Switchpod sind nur einige Begriffe, die in diesem Bereich zu Hause sind!
Antworten
Eisdealer
Stammgast
Beiträge: 167
Registriert: 16.12.2013, 19:33
Postleitzahl: 32469
Land: Deutschland

Das leidige Thema "FARBEN"... :-)

Beitrag von Eisdealer » 07.04.2014, 12:45

Schon 100x hier und anderswo diskutiert, allerdings für Neulinge sicher immer wieder spannend und wichtig: Welche Farbtöne sind bei der Innenausstattung zu wählen, damit der Gesamteindruck harmonisch wirkt? Leider ist das nicht so leicht zu beantworten, wie ich finde. Ich fange einfach mal an, wie ich mir meine Innenausstattung vorstelle:

Teppich: Medium Doeskin (Hersteller: ACC)
Kunststoff: Palomino-Lackierung mit SEM Color Coat
PMD-Sitzbezüge: Sandstone (Encore Velour)
Aftermarket-Türpanele: "Sandstone"-Sitzmaterial (oben), "Palomino"-Vinyl (Mitte), "Almond"-Encore-Velour-Teppich (unten)
Stretch-Material für Sailpanels, Sonnenblenden und Headliner: Light Saddle


Beim Headliner-Material geht es für mich mit den Schwierigkeiten schon los. Üblicherweise wird wohl der Farbton "Light Saddle" bevorzugt, allerdings finde ich den Ton fast etwas zu hell. Alle anderen Farbtöne wie z. B. "Doeskin" sind farblich wiederum zu nah an der Kunststoffverkleidung. Hinzu kommt, dass es den "Light Saddle"-Farbton (Farbnummer: 1755) scheinbar gar nicht mehr gibt. Habe diverse Stoffproben aus den USA erhalten, und der Farbton 1755 heißt nur noch "Saddle" und ist sehr dunkel und bräunlich. Alternativen?

Was die Tüpanele betrifft, so gilt für meinen Geschmack die Regel, dass sich die Materialien aus dem Auto dort wiederfinden sollten, also der gleiche Teppich, Sitzbezugstoff; und wenigstens sollte das Vinyl farblich identisch zum Kunststoff sein. Der "Almond"-Teppich ist jedoch heller als "Medium Doeskin"...

Würde mich wirklich interessieren, wie Ihr das handhabt??

Welche Farbauswahl habt Ihr so genommen? Auf was habt ihr Wert gelegt?

Viele Grüße

Antworten